Anisotrop

Anisotrop bedeutet in verschiedene Raumrichtungen unterschiedlich. Gegensatz isotrop (in alle Raumrichtungen gleich).
Ein Material hat anisotrope Eigenschaften, wenn diese in unterschiedlichen Richtungen unterschiedlich sind, beispielsweise die Steifigkeit oder die Leitfähigkeit.

Die Plasmawirkung kann isotrop oder anisotrop eingestellt sein. Speziell beim Ätzen von Mikrostrukturen wird eine starke Anisotropie angestrebt, d. h. eine starke Vorzugsrichtung der Ätzgeschwindigkeit.
Anisotrope Wirkung haben insbesondere physikalische Ätzverfahren (Ionenätzen, RIE).

Zum Lexikon

Anwendungen + Branchen

+49 (0)7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen