Tetra 150

Niederdruck-Plasmaanlagen (Plasmacleaner)

Die Tetra 150 Plasmasysteme können in verschiedenen Varianten wie in einem Baukastensystem kombiniert werden. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die gängigsten Optionen in Verbindung mit den Tetra 150 Systemen.

Anfrage starten

 

Die Tetra 150 Plasmasysteme kommen vorwiegend in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Archäologie
  • Automotive
  • Biotechnologie
  • Elastomertechnik
  • Elektrotechnik
  • Elektronenmikroskopie
  • Feinwerktechnik
  • Forschung und Entwicklung
  • Halbleitertechnik
  • Kleinserienfertigung
  • Kunststofftechnik
  • Medizintechnik
  • Mikrosystemtechnik
  • Solarzellentechnik
  • Textiltechnik

verschiedene Modelle

Modell 1

Modell 1, Standardanlage
BASIC PC Steuerung in Grundgerät Typ A
Vakuumkammer, rechteckig, Edelstahl, Tür mit Scharnier
(B: 400 mm, T: 625 mm, H: 400 mm)
Gaszufuhr: 
MFC

Modell 2

Modell 2, Standardanlage
FULL PC Steuerung in Grundgerät Typ A
Vakuumkammer, rechteckig, Edelstahl, Tür mit Scharnier,
(B: 400 mm, T: 625 mm, H: 600 mm)
Gaszufuhr:
MFC

Modell 3

Modell 3, Standardanlage
BASIC PC Steuerung in Grundgerät Typ A
(B 600 mm x T 800 mm x H 2.100 mm)
Vakuumkammer, rechteckig, Edelstahl, Tür mit Scharnier,
(B: 400 mm, T: 625 mm, H: 600 mm)
Gaszufuhr:
MFC

Modell 4

Modell 4, Korrosivgasanlage (z. B. für fluorhaltige Prozessgase)
FULL PC Steuerung in Grundgerät Typ A
(B 600 mm x T 800 mm x H 2.100 mm)
Vakuumkammer, rechteckig, Edelstahl, Tür mit Scharnier,
(B: 400 mm, T: 625 mm, H: 600 mm)
Gaszufuhr:
MFC

Modell 5

Modell 5, Plasmapolymerisationsanlage
BASIC PC Steuerung in Grundgerät Typ A
(B 600 mm x T 800 mm x H 2.100 mm)
Vakuumkammer, rechteckig, Edelstahl, Tür mit Scharnier
(B: 400 mm, T: 625 mm, H: 600 mm)
Gaszufuhr:
Nadelventil

Modell 6

Modell 6, Plasmapolymerisationsanlage
FULL PC Steuerung in Grundgerät Typ A
(B 600 mm x T 800 mm x H 2.100 mm)
Vakuumkammer, rechteckig, Edelstahl, Tür mit Scharnier
(B: 400 mm, T: 625 mm, H: 600 mm)
Gaszufuhr:
Nadelventil

Möglichkeiten der Plasmabehandlung

Reinigen von Werkstoffen

Die Plasmatechnik bietet Lösungen für jede Art der Verschmutzung, für jedes Substrat und für jede Nachbehandlung. Dabei werden auch molekulare Verschmutzungsreste abgebaut.

MEHR ÜBER DIE REINIGUNG

Aktivieren von Werkstoffen

Voraussetzung für die Haftung von Bindungspartnern beim Lackieren, Kleben, Bedrucken oder Bonden ist eine gute Benetzbarkeit der Oberfläche.

MEHR ÜBER DIE AKTIVIERUNG

Ätzen von Werkstoffen

Die Plasmatechnik ermöglicht anisotropes und isotropes Ätzen. Isotropes Ätzen durch chemisches Ätzen, anisotropes Ätzen durch physikalisches Ätzen.

MEHR ÜBER DAS ÄTZEN

Beschichten von Werkstoffen

Mit Niederdruckplasmen lassen sich Werkstücke mit diversen Beschichtungen vergüten. Dazu werden gasförmige und flüssige Ausgangsstoffe in die Vakuumkammer zugeführt.

MEHR ÜBER DAS BESCHICHTEN

Technische Daten

Grundausstattung

  • Die Gehäusegrößen variieren je nach Komponenten/Optionen
  • Kammervolumen: je nach Version 150 Liter
  • Spannungsversorgung: 230 V oder 400 V / 3 Phasen

Gaszufuhr

  • Mass-Flow-Controller (MFCs)

Vakuumkammern

  • Edelstahl rechteckig, Tür mit Scharnier (ca. B 400 mm x H 600 mm x T 625 mm)
  • Alukammer rechteckig (ca. B 400 mm x H 600 mm x T 625 mm)

Beladung

  • Warenträger (Option: wassergekühlt), Quarzglasboote, Pulverdrehtrommel, Schüttgutdrehtrommel, Aluminumblech, Edelstahlblech, Borosilikatglas, Quarzglas

Elektroden

  • Ein- oder Mehretagen
  • RIE Elektrode mit Gasdusche

Steuerungen

  •     PCCE-Steuerung (Microsoft Windows CE)
  •     PC-Steuerung (Microsoft Windows 10 IoT)

Druckmessung

  • Pirani
  • Kapazitätsmanometer (für Korrosivgas-Version)

Timer

  • in PC integriert

Generatoren

Frequenzen:  

  • 80 kHz: Leistung 1000 oder 3000 W
  • 13,56 MHz: Leistung 0 - 300 W; 0 - 600 W; 0 - 1000 W
  • 2,45 GHz: Leistung 0 - 1200 W

Alle Generatoren sind stufenlos regelbar von 0 - 100 %

Vakuumpumpen

  • In verschiedenen Größen und von verschiedenen Herstellern (nach Bedarf mit Aktivkohlefilter)

Weitere Optionen

Ersatzteilsets, Druckmessgerät, Korrosivgasausführung, Gasflaschen, Druckminderer, Heizplatte, Temperaturanzeige, beheizbare Kammer, Faraday Box, Plasmapolymerisationszubehör, Testtinten, Sauerstoffgenerator, langsame Belüftung, langsames Abpumpen, TEM Probenhalterflansch, Wartung/Service, Dokumentation in Landessprache, Installation vor Ort inkl. Schulung. Weitere Optionen auf Anfrage.

Anwendungen + Branchen

+49 (0)7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen