Blasfolien

Dicke Folien werden wie Platten durch Flachextrusion hergestellt, dünne Folien hingegen ausschließlich als Blasfolien. Bei der Blasextrusion wird die Folie über einen Kern mit einer Blasdüse extrudiert. Durch Luft einblasen durch die Düse wird die extrudierte Folie zum Schlauch aufgeblasen. Der Kunststoff wird im aufgeblasenen Schlauch abgekühlt und erst nach dem Erkalten über Walzen aufgewickelt.

Die Oberflächeneigenschaften dieser Folie können durch Aktivierung und Bearbeitung durch Plasma deutlich verbessert werden.

Zum Lexikon

+49 7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen