Teflon ätzen

Trockenätzen von PTFE (Teflon) mit Hilfe einer Plasmabehandlung. Teflon (nicht hydrophil, sondern hydrophob und oleophob) ätzen dient dem verändern/modifizieren der Teflonoberfläche. Teflon lässt sich damit mattieren, hydrophilisieren, um im Anschluss die Oberfläche besser bedrucken, lackieren und verkleben zu können.

Zum Lexikon

Anwendungen + Branchen

+49 (0)7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen