Unter Reibechtheit versteht man die Widerstandsfähigkeit der Farbbeschichtung von Textilien gegen Abrieb. 

Die Reibechtheit kann im Labor mit einem Crockmeter nach verschiedenen Normen geprüft werden (BS 1006D02, ISO 105-X12/D02, ATTCC 8-2001)

Die Reibechtheit von Textilien aus unpolaren Fasermaterialien kann durch Plasmaaktivierung deutlich erhöht werden.

Zum Lexikon

Anwendungen + Branchen

+49 (0)7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen