Parylene in Luft- und Raumfahrt

In Luft- und Raumfahrt gefährdet der Ausfall von Systemen sehr hohe Werte und Menschenleben. Deshalb lohnt sich der Aufwand zum bestmöglichen Schutz lebenswichtiger Bauteile in jedem Fall.

Parylene-Beschichtungen verlängern die sichere Lebensdauer um ein Vielfaches bei Flug-, Navigations- und Triebwerkselektronik.

Verwendung: Parylene C, Parylene D, Parylene F-AF4 (bei hoher Temperatur- und Strahlungsbelstung).

Erfüllt höchste Luftfahrt- und Militärnormen (US MIL-I-46058C, UL listed, NBC AR 70 / AFR 80-38 / Navinst 3400.2). Siehe auch Materialeigenschaften.

 

 

Parylene im Weltraum

Schutz gegen energiereiche Strahlung mit Parylene F-AF4 bei geringer Schichtdicke (Anforderungen an ein geringes Gewicht-/Volumenverhältnis).

Sensoren, Beschichtung optischer Bauteile.