Versprödung

Spröde ist ein Werkstoff, bei dem unter geringer Belastung Materialbrüche auftreten. Versprödung liegt vor, wenn ein ursprünglich nicht spröder Werkstoff durch Umwandlung spröde wird. Die Ursachen der Umwandlung können unterschiedlich sein. Einigen Ursachen kann entgegengewirkt werden.

Gegen Versprödung durch Korrosion kann ein Material im Sauerstoffplasma oder Luftplasma mit einer dünnen Oxidschicht versehen werden, die vor weiterer Korrosion schützt. Durch Plasmabeschichtung können Schutzschichten aufgebracht werden, die Substrate vor Umwelteinflüssen schützen, die zur Versprödung führen können.

Zum Lexikon

Anwendungen + Branchen

+49 (0)7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen