SIMS

Sekundärionen-Massenspektrometrie, empfindliche Methode zur Analyse dünner Schichten. Hierbei wird eine Oberfläche mit energiereichen Primärionen beschossen, wodurch neben anderen Teilchen auch Sekundärionen aus dem Schichtmaterial emittiert werden. Diese sind direkt mittels Massenspektrometrie detektierbar.

Zum Lexikon

Anwendungen + Branchen

+49 (0)7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen