Plasmaerzeuger

Eine atmosphärische Plasmaanlage (Plasma Beam) besteht aus den Grundkomponenten Versorgungseinheit und Plasmaerzeuger.

Der Plasmaerzeuger erhält von der Versorgungseinheit über eine Versorgungsleitung die Hochspannungs- und die Prozessgasversorgung.

Im Plasmaerzeuger wird zwischen Hochspannungselektroden eine Coronaentladung gezündet. Das erzeugte Plasma wird über die Plasmadüse ausgeblasen.

Der Plasmaerzeuger kann durch Roboter geführt werden. Die Behandlung an freier Atmosphäre erlaubt eine kontinuierliche Plasmabehandlung im Durchlauf (In-line).

Zum Lexikon

+49 7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen