Ionenstrahlätzen

Das Ionenstrahlätzen (engl. Ion Beam Etching) zählt zu den Trockenätzverfahren. Im Unterschied zum Ionenätzen werden die reaktiven Teilchen in einer separaten Ionenquelle bereitgestellt und durch ein Beschleunigungsgitter in die Ätzkammer extrahiert.

Zum Lexikon

Anwendungen + Branchen

+49 (0)7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen