Lexikon der Oberflächentechnik

Implantateinheilung

Oberflächenveränderungen mittels Plasma kann die Implantateinheilung fördern. Nach nur kurzer Plasmabehandlung konnte der Kontaktwinkel auf verschiedenen Titanimplantatoberflächen von 90° auf syprthydrophil (<5°) gesenkt werden. Der Grad der Hydrophilität beeinflusst die Zellanlagerung. Die Einheilung von Implantaten kann dadurch verbessert werden.

+49 7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen