Hochveredelung

Bei der Hochveredlung werden Stoffe durch Plasmabehandlung in höchstem Maße hydrophob (wasserabstoßend) ausgerüstet. Hierbei werden meist Baumwoll- oder Vikosegewebe behandelt. Damit erhöht man den Wert des veredelten Stoffes und kann gewünschte Effekte erzielen.

Zum Lexikon

Anwendungen + Branchen

+49 (0)7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen