Glas Kleben

Glas kann mittels Silanen oder Epoxiden stabil mit Glas und anderen Materialien verklebt werden. Mit Siliconen (PDMS) verklebt Glas nach Funktionalisierung des PDMS im Niederdruckplasma durch bloßes Zusammenpressen, ohne jegliche Verwendung von Klebstoffen. Bedingung für eine feste und dauerhafte Klebeverbindung ist allerdings eine von Verunreinigungen freie Klebefläche. Mittels Plasma-Behandlung lassen sich alle organischen Verunreinigungen von der Glasoberfläche entfernen.

Zum Lexikon

+49 7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen