Gaszufuhr

Prozessgas wird aus einer Gasflasche oder, bei Medien, die bei Atmosphärendruck als Flüssigkeit vorliegen, aus einem Verdampfer zugeführt. Die Gaszufuhr wird über ein Nadelventil präzise geregelt. Die Gaszufuhr muss so gering sein, dass das erforderliche Druckniveau eingehalten wird und dass andererseits genügend Aktive Spezies vorhanden sind, um eine ausreichende Prozessgeschwindigkeit zu erreichen.

Zum Lexikon

Anwendungen + Branchen

+49 (0)7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen