Folienbehandlung

Kunststoffolien können im Plasma behandelt (beschichtet oder aktiviert) werden. Da Anlagen, bei denen die Folie von außen durch den Hochvakuum-Bereich läuft, nicht praktikabel sind, handelt es sich bei Folienbehandlungs-Anlagen meist um Mehrkammer-Systeme, bei denen sich die Auf- und Abwicklung im Vakuum und der Behandlungs-Raum im Hochvakuum befindet.

Zum Lexikon

+49 7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen