Borsilikatglas

Borsilikatglas besteht zu rund 80% aus SiO2 ("Silikat") und rund 10% aus B2O3 ("Bor"Trioxid), zu weiteren rund 10% aus anderen Mineralien (Al2O3, K2O, CaO, MgO).

Borsilikat ist chemisch und thermisch äußerst widerstandsfähig.

Borsilikat wird für Rezipienten und Fenster von Plasmakammern verwendet, die gegen Atzangriffe beständig sein müssen.

Zum Lexikon

+49 7458 99931-0

Holen Sie sich Ihren Experten ans Telefon

info@plasma.com

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Angebot anfordern

Sie wissen genau was Sie wollen