PlasmaBeam PC

Plasmasystem Plasmabeam PC
PlasmaBeam PC

PlasmaBeam PCder neue Plasmaprozessor mit direkter Plasmaparamter-Visualisierung kommt bei der Oberflächenreinigung und -aktivierung in folgenden Bereichen zum Einsatz: 

  • Kunststofftechnik
  • Automotive
  • Elektrotechnik
  • Elastomertechnik
  • Feinwerktechnik
  • Kleinserienfertigung
  • Mikrosystemtechnik
  • Medizintechnik
  • Solarzellentechnik
  • Forschung und Entwicklung
  • Halbleitertechnik
  • Optik

Sie erfüllen damit die höchsten Ansprüche von Automotive- und Elektroindustrie und ermöglichen die Archivierung der Prozessdaten.

Rufen Sie an, wir beraten Sie gerne. Tel.: 07458 - 999 31 - 0 

 

Technische Daten PlasmaBeam PC

1. Versorgungseinheit (Tischgehäuse) B 562 mm, H 210 mm, T 420 mm, Gewicht: ca. 20 kg

(19" Gehäuse) B 420 mm, H 140 mm, T 580 mm, Gewicht: ca. 20 kg

2. Plasmaerzeuger max. ∅ 32 mm, L 210 mm, Gewicht: ca. 0,6 kg, Kabellänge: 3 m Behandlungsbreite: max. 12 mm

3. Generator Frequenz: 20 kHz, Leistung: 300 W

4. Anschlüsse Prozess- und Kühlgas: trockene, ölfreie DruckluftEingangsdruck: 5,5 - 8 bar, Gasverbrauch: ca. 2 m3/h, Spannungsversorgung: 230 V / 6 A

5. Bedienung und Steuerung PC-Prozessvisualisierung unter Windows

Manuelle Steuerung: Über Taste auf der Frontplatte des Gerätes oder über Touchscreen

Automatische Steuerung: Fernbedienung über Remote-Anschluss auf der Rückplatte des Gerätes

Die Prozessvisualisierungssoftware des PlasmaBeam PC

Die PC-Version des Gerätes wurde für Anwendungen mit einem hohen Anspruch an die Prozessüberwachung und die Prozessdokumentation von uns entwickelt. 

  • Visualisierung des Gerätes
  • Eingabe von Kommentaren
  • Aufzeichnung aller pozessrelevanten Parameter
  • Dokumentation aller prozessrelevanten Daten

Bitte setzen Sie sich bezüglich technischer Beratung für diese Anlage mit uns in Verbindung.